Digital Leadership: Lead smart. Win hearts.

Digital Leadership
Ihre Lösung, um die digitale Zukunft zu meistern, statt verdrängt zu werden. 
Führung im digitalen Zeitalter, benötigt Führung aus dem digitalen Zeitalter!
Ein erprobtes Trainingsprogramm vermittelt Ihren Führungskräften in nur 13 Wochen alle relevanten Führungsinstrumente für die digitale Arbeitswelt – trotz voller Terminkalender!
So erlernen Ihre Führungskräfte in nur 12+1 Wochen ALLE wirkungsvollen Führungsinstrumente und Arbeitsmethoden für die digitale Arbeitswelt - ohne dabei im Tagesgeschäft zu fehlen!
Digital Leadership: Lead smart. Win hearts.
Ihre Lösung, um die digitale Zukunft zu meistern, statt verdrängt zu werden.
Ein erprobtes Trainingsprogramm vermittelt Ihren Führungskräften in nur 13 Wochen alle relevanten Führungsinstrumente für die digitale Arbeitswelt – trotz voller Terminkalender!
Vertrauen durch Multiplikatoren: 
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
„Volkan gibt unseren Führungskräften Werkzeuge an die Hand, die zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen befähigen. Damit verbindet er klassische und bekannte Führungsansätze mit neuartigen und zukunftsweisenden Herangehensweisen.“
Clarissa Hack
Head of Digital Transformation bei SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH
„Volkan gibt unseren Führungskräften Werkzeuge an die Hand, die zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen befähigen. Damit verbindet er klassische und bekannte Führungsansätze mit neuartigen und zukunftsweisenden Herangehensweisen.“
Clarissa Hack
Head of Digital Transformation bei SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH 

Zukünftige Herausforderungen Ihrer Führungskräfte:

Zukünftige Herausforderungen Ihrer Führungskräfte:

Demographischer Wandel

Die Welten, in denen die jeweiligen Generationen groß geworden sind, unterscheiden sich enorm. Ein fehlendes Verständnis für die digitalen Generationen (Y&Z) sorgt für hohe Kosten durch geistige Fluktuation und verschärft gleichzeitig den Mangel an Nachwuchstalenten enorm.
Individualisierung

Neue Lebenskonzepte, Diversity, hybride Arbeitskulturen - die Individualisierung schafft ein komplett neues “Wir-Gefühl”. Gleichzeitig gewinnen Kollaborationen und Kooperationen – auch in starren Strukturen - an Bedeutung. All dies erfordert einen neuen Führungsstil: Begeisternde Leader statt kühler Manager:innen.
Digitalisierung: 

KI, IoT und weitere Zukunftstechnologien verändern unsere Welt grundlegend. Es braucht eine neue Mitmachkultur über alle Hierarchieebenen hinweg, wenn Unternehmen zukunftsfähig bleiben wollen. Gleichzeitig braucht es neue Kompetenzen, um die Informationsflut erfolgreich zu bewältigen und in virtuellen Welten wirksam und sicher zu agieren.
Eines ist sicher - Diesen Herausforderungen müssen sich Ihre Führungskräfte in den nächsten 7 Jahren stellen...
  • Sinkende Zukunftsfähigkeit: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
  • Informationsflut und sinkende Aufmerksamkeitspanne:  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
  • Ineffizienz und mangelnde Kreativität in virtuellen Meetings:  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
Hindernisse für Führungskräfte
  • Geistige Trägheit im Team:  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
  • Drohende Automatisierung:  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
  • Mangelnde Kompetenz auch virtuell Herzen zu gewinnen:  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore.
  • Demographischer Wandel: In den kommenden Jahren werden bis zu fünf unterschiedlichen Generationen am Arbeitsmarkt teilnehmen. Ein fehlendes Generationenverständnis verhindert es, dass Führungskräfte ein wohlwollendes Umfeld schaffen, in dem alle Generationen als Arbeitnehmer funktionieren können. 
  • Individualisierung: Ortsunabhängige Kommunikation, Diversity, hybride Arbeitskulturen - die Individualisierung schafft ein komplett neues “Wir-Gefühl” - Kollaboration und Kooperationen gewinnen mehr an Bedeutung. Es erfordert einen neuen Führungsstil: Begeisternde Leader, statt kühle Manager.
  • Digitalisierung: Social Media, KI und IoT verändern die Welt in der wir Arbeiten grundlegend. Die Führungsprinzipien, nach denen wir agieren, hingegen haben sich in den letzten Jahren kaum verändert. Ihre Führungskräfte müssen in der Lage sein virtuell mit maximaler Wirksamkeit auf Augenhöhe mit Kolleg:innen und Fachexpert:innen über die neuesten Entwicklungen diskutieren zu können.

Herausforderungen in der Führungskräfteentwicklung:

 Herausforderungen in der Führungskräfte-entwicklung:

Nicht nur durch die relativen Kosten selbst, sondern auch durch den Ausfall Ihrer Führungskräfte im Tagesgeschäft entstehen hohe Kosten für Weiterbildungen.

Präsenzveranstaltungen sorgen nicht nur bei den Teilnehmer:innen für einen Zeitengpass, sondern erhöhen drastisch Ihren Planungsaufwand für Durchführung, Anreise und Übernachtungen.
3 Tage Fortbildung sind vorbei - doch was nun? Die Teilnehmer:innen werden mit dem neuen Wissen alleine gelassen und es fehlt jegliche Hilfestellung, Gelerntes im Alltag nachhaltig anzuwenden.
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Ihre Vorteile:

Ihre Vorteile:

Statt intensiven Fortbildungen vor Ort erhalten Ihre Teilnehmer exklusiven Zugang zu einer digitalen Lernoberfläche und den entsprechenden Inhalten, welche optimal in den stressigen Alltag integrierbar und wiederholt abrufbar sind. So findet ihr Investment maximale Verwendung.

Die digitale Lernoberfläche funktioniert problemlos von Desktop, Tablet oder Smartphone aus und bietet Ihren Teilnehmer:innen die Möglichkeit, von überall aus Ihre Lernmodule zu absolvieren. So ist auch standortunabhängiges Lernen problemlos möglich.
Die geprüfte Kombination aus digitalen Lernelementen und Live-Austausch in den Circle Meetings fördert die Anwendung und Reflexion des Gelernten, sodass die wichtigen Zukunftskompetenzen nachhaltig aufgebaut werden.
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Mein Konzept für Ihren nachhaltigen Lernerfolg:

Mein Konzept für Ihren nachhaltigen Lernerfolg:

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
1. Impulse durch Videos

Wann und wo immer sie möchten, sind sie in der Lage Videos abzurufen, um ihr Führungsverhalten auf den
neusten Stand zu bringen und zum Nachdenken anzuregen.
2. Direktes Anwenden im operativen Geschäft
Lernen ist immer dann nachhaltig, wenn wir das Gelernte gleich umsetzen. Daher gibt es Challenge-Checklists für jedes Modul, die sie dazu einladen sollen, Dinge in Ihrem Alltag zu verändern und Neues
auszuprobieren. 
3. Austausch mit Gleichgesinnten 

In Circle Meetings kommen Sie mit drei weiteren Führungskräften in Kontakt.
Über die 12 Wochen hinweg bilden Sie eine gemeinsame Lerngruppe, in der Sie sich über Erfolge und Schwierigkeiten bei
der Anwendung austauschen. 

Ergebnisse der Pilotphase mit 

SPIE ist ein börsennotierter technischer Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen mit Sitz in Frankreich und knapp 50.000 Mitarbeitern. Die Regionalgesellschaft SPIE Deutschland und Zentraleuropa GmbH beschäftigt 15.000 Mitarbeiter.
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
Herausforderungen, mit denen SPIE konfrontiert war:

Als innovativer Dienstleister sah sich SPIE mit den Herausforderungen der digitalen Zukunft konfrontiert. Insbesondere diese 3 offenen Fragestellungen erschwerten der Regionalgesellschaft Deutschland und Zentraleuropa die tägliche Arbeit und das Erreichen der Business Ziele:

1. Wie können wir neue Märkte proaktiv erschließen, statt nur zu reagieren? 

2. Welche geistige Haltung brauchen unsere Führungskräfte in der Zukunft?

3. Wie können wir (Digital-)Talente nachhaltig binden und geistig aktivieren?

Es wurde ein Trainingskonzept gesucht, das Antworten auf die o.g. Fragen liefert und mehrere Führungskräfte gleichzeitig auf die Herausforderungen der digitalen Führung nachhaltig vorbereitet.

Das Lösungskonzept:

Das Digital Leadership Programm setzte bei den Führungskräften an: jede Führungskraft wurde durch das innovative Konzept dazu motiviert, eine neue Lernbereitschaft (im Team) vorzuleben und den Wandel proaktiv mitzugestalten, statt diesen passiv über sich ergehen zu lassen. Die Ergebnisse der ersten zwölf Pilot-Teilnehmer werden im Folgenden aufgeführt:

Ergebnisse der Pilotphase mit 

SPIE ist ein börsennotierter technischer Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen mit Sitz in Frankreich und knapp 50.000 Mitarbeitern. Die Regionalgesellschaft SPIE Deutschland und Zentraleuropa GmbH beschäftigt 15.000 Mitarbeiter.
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
Die Ergebnisse der Zusammenarbeit:

Auf Grund der erfolgreichen Pilotphase rollt SPIE das Digital Leadership Programm für die Regionalgesellschaft Deutschland und Zentraleuropa zur Weiterbildung aller Führungskräfte (>800) in Deutschland aus.
Die Ergebnisse der Zusammenarbeit:

Auf Grund der erfolgreichen Pilotphase rollt SPIE das Digital Leadership Programm für die Regionalgesellschaft Deutschland und Zentraleuropa zur Weiterbildung aller Führungskräfte (>800) in Deutschland aus.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore, alias, numquam enim ab voluptate id quam harum ducimus cupiditate similique quisquam et deserunt, recusandae.
Unternehmen
SPIE Deutschland und Zentraleuropa
Sitz
Ratingen
Tätigkeitsfeld
Börsennotierter technischer Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen
Mitarbeiterzahl
15.000 Mitarbeiter
12-wöchiges Digital Leadership Programm
12 Führungskräfte aus diversen Bereichen als Teilnehmer
100% Weiterempfehlungsquote
8,6 von 10 ⭐Ø - Bewertung der Programminhalte

Das sagen die Teilnehmer:

“Das Programm bietet ein besonders abwechslungsreiches Format, welches sowohl eigenständiges Reflektieren ermöglicht als auch einen guten Austausch unter Kollegen fördert. Volkans authentische Art sorgt für Kurzweiligkeit.”
Jörg Röthlingshöfer, Leitung Sicherheitstechnik Süd
SPIE TELBA Group GmbH

“Es werden erfrischende Impulse in toll aufbereiteten Videos gegeben, die wiederum interessante Diskussionen in den Circle Meetings mit den Kollegen anregen.”

Gerald Seemann, Geschäftsführer, SPIE Nuhn GmbH

“Das Programm bietet eine pragmatische Sammlung wichtiger Themen mit vielen Denkanstößen - auf eine ziemlich authentische Art und Weise!”

Claudia Peters, Ausbildungsbeauftragte, SPIE GmbH

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
https://www.aramaz-digital.de/portfolio/baeckerei-schrunz-teigmacher/

Wer+was ist SPIE?
Was sagt das Top-Management (Clarissa)?
Was sagt die zentrale Akademie (Stefan Deibel)?
"Mit seinem exzellenten Fachwissen zum Thema New Work, New Leadership und Digitalisierung kreiert er einen enormen Mehrwert für jede Führungskraft und vermittelt Lust und Freude auf das Arbeiten mit der Generation Y&Z."
Simone Pfisterer
Vice President bei Mesago Messe Frankfurt GmbH
" Mit seinem exzellenten Fachwissen zum Thema New Work, New Leadership und Digitalisierung kreiert er einen enormen Mehrwert für jede Führungskraft und vermittelt Lust und Freude auf das Arbeiten mit der Generation Y&Z."
Simone Pfisterer
Vice President bei Mesago Messe Frankfurt GmbH

So werden Ihre Führungskräfte zu Digital Leadern:

So werden Ihre Führungskräfte zu Digital Leadern:

SELF

Modul 1 & 2 

PEOPLE

Modul 3 & 4

DIGITAL BUSINESS

Modul 5 & 6

SELF

Modul 1 & 2

PEOPLE

Modul 3 & 4

DIGITAL BUSINESS

Modul 5 & 6
“Unternehmen müssen Herzen gewinnen!”
Volkan Öztürk 
Schwäbische Zeitung, 12/2019
“Unternehmen müssen Herzen gewinnen!”
Volkan Öztürk 
Schwäbische Zeitung, 12/2019

DIGITAL NATIVE. HERZENSMENSCH. MANAGEMENT-VERSTEHER.

DIGITAL NATIVE. HERZENSMENSCH. MANAGEMENT-VERSTEHER.


 Meine berufliche Reise begann mit gerade mal 21 Jahren als Schnittstelle zwischen Belegschaft und Management: Als Vice President Assistant in einem großen deutschen Automobilkonzern durfte ich einem Top-Manager assistieren und mir diverse Themen vom internationalen Budgetcontrolling bis hin zu Methoden der Organisationsentwicklung aneignen. Schon damals vermittelte ich täglich zwischen den Generationen, zwischen analog und digital, zwischen Digital Immigrants und Digital Natives. Eine relevante Frage, die mir dabei aufkam, war: Können deutsche Unternehmen den digitalen Wandel mit den starren Strukturen wirklich meistern, bevor es zu spät ist? Ich bin überzeugt: Noch nie war es in unserer Wirtschaftsgeschichte wichtiger, dass Generationen systematisch voneinander lernen und wir Menschen über alle Generationen hinweg radikal stärker für das Arbeiten begeistern, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Genau hier setzt meine Mission an. Ich baue Brücken zwischen Generationen und entwickle Manager zu Digital Leadern. Mein USP dabei: 100% Digital Native mit Management – Sicht. Ich freue mich, wenn wir uns kennenlernen!


Meine berufliche Reise begann mit gerade erst 21 Jahren als Schnittstelle zwischen Belegschaft und Management: Als Vice President Assistant in einem großen deutschen Automobilkonzern durfte ich einem Top-Manager assistieren und mir diverse Themen vom internationalen Budgetcontrolling bis hin zu Methoden der Organisationsentwicklung aneignen. Schon damals vermittelte ich täglich zwischen den Generationen, zwischen analog und digital, zwischen Digital Immigrants und Digital Natives. Eine relevante Frage, die mir dabei aufkam, war: Können deutsche Unternehmen den digitalen Wandel mit den starren Strukturen wirklich meistern, bevor es zu spät ist? Ich bin überzeugt: Noch nie war es in unserer Wirtschaftsgeschichte wichtiger, dass Generationen systematisch voneinander lernen und wir Menschen über alle Generationen hinweg radikal stärker für das Arbeiten begeistern, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Genau hier setzt meine Mission an. Ich baue Brücken zwischen Generationen und entwickle Manager zu Digital Leadern. Mein USP dabei: 100% Digital Native mit Management – Sicht. Ich freue mich, wenn wir uns kennenlernen!
Mein Name ist Volkan Öztürk und ich vermittle zwischen Generationen, damit Ihr Unternehmen fit für eine digitale Zukunft ist. Dabei setze ich auf 100% Management-Verständnis kombiniert mit 100% Digital Native.

Meine Mission

So geht es für Sie weiter: 

1.
Unverbindliches Kennenlernen

Klicken Sie jetzt auf den Button, um sich unverbindlich darüber auszutauschen, wie Ihr Unternehmen Partner des Digital Leadership Programms werden kann.
2.
 Infoveranstaltung terminieren

In einer kostenfreien Infoveranstaltung stellen wir Ihren Stakeholder:innen das Programm detailliert vor, sodass keine Fragen offen bleiben. 
3.
Onboarding in das Programm

 Nachdem Ihre ersten Teilnehmer definiert wurden, erhalten diese automatisiert das Programmmaterial und wir definieren zentral die unternehmerischen Erfolgskriterien des Programms.
4.
Kick-Off Termin mit Volkan 

Das Programm startet mit einem motivierenden Impuls von Volkan und Kennenlernen der Circle-Teilnehmer untereinander. Letzte Fragen zum Programm werden geklärt – und es kann losgehen!
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
Volkan Speaking. Alle Rechte vorbehalten.